Skip to main content

Einfamilienhaus 139 Quadratmeter Wohnfläche

REPRÄSENTATIVER AUFTRITT IM LANDHAUSSTIL

Einfamilienhaus Baujahr 2010, Wohnnutzfläche ca. 139 m2, individuelle Ausführung auf der Basis unseres Einfamilienhaus-Typs Bredow

„Treten Sie näher“, scheint dieses Haus im Landhausstil den Vorübergehenden zuzurufen. Drei Stufen führen auf das großflächige Eingangspodest, das durch das vorgezogene Dach geschützt ist. Hinter der Haustür zeigt sich das Anliegen der Bauherrenfamilie: Sie mag es großzügig, luftig und hell. Ganz in diesem Sinne wurde der HÄUSERLAND®-Typ Bredow abgewandelt.

Das Massivhaus bekam einen Keller, sodass Installationen nicht ins Erdgeschoss einziehen mussten. Dieses ist ganz dem Wohnen vorbehalten. Besonders großzügig präsentiert sich der offene Bereich auf der Terrassenseite. Hier wird alles gemeinsam gemacht: gekocht, gegessen, geplaudert, entspannt. Gegenüber dem Hausgrundtyp verzichtete die Familie auf eine abgetrennte Küche, aber übernahm die Idee einer separaten Speisekammer neben dem Kochbereich in ihren individuellen Hausentwurf. Auf der Terrassenseite lassen die Fenster – im Erker bodentief – viel Licht in den Raum und geben den Blick frei in den Garten. Ein Arbeitszimmer und ein Gäste-WC befinden sich auf der anderen Hausseite. Von der Diele aus führt eine gewendelte Treppe ins Obergeschoss. Diele und Treppenhaus sind wunderbar luftig und hell, denn im oberen Treppenbereich kommt durch die zwei Fenster der zusätzlichen Trapezgaube viel Tageslicht hinein.

Das Obergeschoss als Rückzugsort ist klar gegliedert. Drei Schlafräume stehen Eltern und Kindern zur Verfügung. Die großen Zimmer auf der Terrassenseite sind rundum hell, denn sie haben jeweils ein Fenster im Giebel und ein Fenster in der Trapezgaube. Das geräumige Bad profitiert ebenfalls von der Trapezgaube auf der Straßenseite: Das dritte Fenster in der Gaube sorgt zusätzlich zum Giebelfenster für viel Tageslicht. Der Clou im Obergeschoss: Über den Wäscheabwurfschacht kann die Schmutzwäsche direkt in den Waschkeller befördert werden.

Den harmonischen Eindruck komplettiert die ans Einfamilienhaus angebaute Doppelgarage, natürlich mit angepasster Fassadengestaltung. Einkäufe können direkt aus dem Auto in die Speisekammer transportiert werden, denn Garage und Speisekammer sind durch eine Brandschutztür miteinander verbunden.

Weitere Vorzüge dieses Einfamilienhauses:


  • 36,5 Zentimeter Außenwand aus Porenbeton
  • lichte Geschossbauhöhe 2,30 Meter im Keller, 2,60 Meter im Erdgeschoss, 2,50 Meter im Obergeschoss
  • Krüppelwalmdach
  • Betondachsteine
  • Dachüberstand 50 Zentimeter rundum
  • Schornstein mit Thermoluftzug für Erdgeschoss und Obergeschoss
  • Brennwerttherme von Buderus
  • Fußbodenheizung in Keller, Erdgeschoss und Obergeschoss
  • Hauswasserstation CosmoCLEAR
  • Aluminiumrollläden im Erdgeschoss und im Obergeschoss, im Erdgeschoss elektrisch betrieben
  • sechs Insektenschutzgitter im Rollladen integriert
  • Innenfensterbänke von Werzalit
  • T90-Brandschutztür von der Garage zur Speisekammer

Grundstücksservice

Baugrundstücke für HÄUSERLAND®-Häuser

Sie brauchen ein Grundstück, um Ihren Traum vom Eigenheim wahr werden zu lassen? HÄUSERLAND® sieht sich immer nach attraktivem Bauland um und hat es für seine Kunden exklusiv im Angebot. Oder wir gehen auf die Suche nach einem Baugrundstück, das genau zu Ihrem gewählten HÄUSERLAND®-Traumhaus passt. Ihr Vorteil: Sie gewinnen Zeit für die anderen wichtigen Dinge des Lebens.

Sie haben ein Grundstück im Land Brandenburg, in Potsdam oder Berlin und möchten es verkaufen? Wir von HÄUSERLAND®-Immobilien freuen uns auf Ihr Angebot.

Infomaterial

Das HÄUSERLAND®-Angebot per Post und E-Mail

Sie wünschen sich mehr Informationen zu unseren Haustypen, Ausstattungen und Bauleistungen? Wir senden Ihnen gern kostenlos und unverbindlich Prospekte und Unterlagen zu.