Skip to main content

HÄUSERLAND®-Immobilien schafft Barrierefreiheit

Hindernisfrei in allen Lebenslagen

Mit HÄUSERLAND®-Immobilien lässt sich Wohnen ohne Hindernisse von Anfang an ohne Mehraufwand einplanen – weil wir jedes Massivhaus individuell nach den Wünschen und Bedürfnissen der Bauherrinnen und Bauherren entwerfen. Was vielleicht zunächst allein durch mehr Wohnkomfort gefällt, kann in der Zukunft Sicherheit mit hoher Lebensqualität bedeuten.

Sie möchten Wohnkomfort für alle Lebenssituationen und ein barrierefreies Massivhaus – HÄUSERLAND®-Immobilien berät Sie zu Vorzügen, Planung und Ausführung.

Barrierefrei bauen statt später teuer umbauen

Wer klug vorausschaut, spart später Geld und Zeit für belastende Umbauten, wenn eine neue Lebenssituation ein verändertes Wohnumfeld verlangt. Denn nicht nur das Alter, sondern auch unvorhersehbare Ereignisse können die Beweglichkeit der Bewohner einschränken. Deshalb ist es so wichtig, im Sinne von Zugänglichkeit, Bewegungsfreiheit und Funktionalität frühzeitig vorzusorgen.

Ein Massivhaus im Bungalow-Stil mit ebenerdigem Hauszugang bietet sich für Barrierefreiheit an – allein schon weil es ohne Stufen und Treppen auskommt. Doch unsere Architekten gestalten auch Konzepte für hindernisfreien Wohnraum, wenn ein Einfamilienhaus, eine Stadtvilla, ein Doppelhaus, ein Haus im mediterranen Stil oder ein Haus im Bauhausstil bevorzugt wird.
 

Modern wohnen ohne Einschränkungen und ohne Altersgrenzen

Mit HÄUSERLAND®-Immobilien können Sie ein Haus für alle Generationen und für alle Lebenslagen bauen. Ein Massivhaus, in dem sich jeder wohlfühlt: Kinder und Erwachsene ohne Einschränkungen, Senioren sowie Menschen mit Behinderung. Denn Barrierefreiheit ist längst nicht mit klinischem Ambiente gleichzusetzen. Auf schickes Design und eine moderne Ausstattung braucht heute niemand zu verzichten, der sich für ein Haus ohne Hindernisse entscheidet.

Und nicht zu vergessen: Barrierefreiheit macht Ihr neues Haus auf Dauer noch wertvoller.

Checkliste für Barrierefreiheit

Um ein barrierefreies Wohnumfeld zu schaffen, sind neben den individuellen Bedürfnissen und Vorstellungen grundlegende Details im Baukonzept zu berücksichtigen:

  • stufenfreier Zugang zum Haus
  • großzügiger Eingangsbereich
  • frei aufteilbare Räume
  • rutschhemmende Fußböden
  • schwellenfreie Durchgänge
  • Türdurchgänge von mindestens einem Meter Breite
  • Bewegungsflächen von mindestens 1,5 mal 1,5 Meter (vor allem für Rollstuhlfahrer)
  • Küche und Bad mit quadratischer Grundfläche, mindestens acht bis neun Quadratmeter groß
  • Dusche mit bodenebenem Zugang
  • tragfähige Innenwände im Sanitärbereich zur Befestigung von Halte- und Stützvorrichtungen
  • Schalter und weitere Bedienelemente in mindestens 85 Zentimeter Höhe
  • gute Erreichbarkeit der Türöffneranlage, Heizkörperventile, Anschlüsse für Telefon und Fernsehen
  • stufenloser und schwellenfreier Zugang zur Terrasse
  • bequem zu öffnende Terrassentür
  • Abstellräume und Keller ohne fremde Hilfe erreichbar

Infomaterial

Das HÄUSERLAND®-Angebot per Post und E-Mail

Sie wünschen sich mehr Informationen zu unseren Haustypen, Ausstattungen und Bauleistungen? Wir senden Ihnen gern kostenlos und unverbindlich Prospekte und Unterlagen zu.